Rezept: Schnelle Pasta mit Paprikasauce

Veröffentlicht: 25.01.2017 19:51:53
Kategorien: Rezepte Hauptgerichte

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auch heute möchte ich Ihnen zeigen wie Sie schnell ein gesundes & leckeres Essen zubereiten können. Ein Rezept ideal für den Alltag, wenn nach einem anstrengenden Tag einfach einmal nicht viel Zeit fürs Kochen bleibt. Das Rezept ist glutenfrei.

Zutaten für 2 Portionen                             
250 g Bio Pennette Castagna (Penne mit Maronen)*
3 rote Spitzpaprika
1 Dose stückige Tomaten, 400 g
1 gehäufter EL Tomatenmark
1 TL Goldwürze Toskaner Art*
Halit-Bergkristallsalz*
2 EL Vita Verde Olivenöl nativ extra*
2 TL Goldwürze Rohkost-Bio-Suppe (Paste)*

*Produkte bei NATUR-made erhältlich

Zubereitung
Wasser für die Pasta zum Kochen bringen.
Rohkost-Bio-Suppenpaste und die Penne ins Kochwasser geben und ca. 6 – 7 Min. kochen lassen. Anschließend in ein Sieb abschütten.

In der Zwischenzeit Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

Paprikastreifen in einer Pfanne mit Olivenöl kurz dünsten und die stückigen Tomaten mit 50 ml Wasser oder Gemüsebrühe dazugeben, Deckel der Pfanne schließen. Ca. 7 Min. köcheln lassen bzw. so lange bis die gewünschte Bissfestigkeit der Paprikastreifen erreicht ist. Zum Schluss die Paprikasauce würzen und mit der Pasta servieren.

Zubereitungszeit: Ca. 15 Min.
Inhaltsstoffe: Glutenfrei

Hinweis
Sie können natürlich auch eine andere hochwertige Pastasorte verwenden. Dieses Rezept ist auch sehr lecker mit Pasta aus Hülsenfrüchten, wie rote Linsen, Kichererbsen, Beluga-Linsen, grüne Erbsen. Ich empfehle jedoch keine Pasta aus Hartweizen (näheres siehe Blogbeitrag „Vermeiden Sie Weizen“).

.

Rezept und Foto: ©Bettina Wörther

Verwandte Beiträge

Teilen

Sie müssen angemeldet sein.

Hier klicken um sich zu registrieren

Kommentar hinzufügen