ZUCKERfrei(er) 2018

Veröffentlicht: 03.01.2018 20:36:59
Kategorien: Rezepte Süßes

Liebe Leserinnen und Leser,

„ZUCKERfrei(er) in 2018“ – das ist heute mein Thema.

Stephie von Kohlenpottgourmet.de war auf Facebook auf der Suche nach weiteren Blogger(innen) die sich mit dem Thema zuckerfreie, gesunde Ernährung beschäftigen und hat eingeladen Beiträge zu diesem Thema zu veröffentlichen und diese miteinander zu verlinken. Diese Einladung habe ich gerne angenommen.

NATUR-made ist ein zuckerfreier Online-Shop mit integrierem Blog mit Informationen und Rezepten.

Stephie möchte sich ab Januar 2018 „zuckerfrei“ ernähren und hierbei auch auf alle Zuckeralternativen verzichten. Meinen ganz großen Respekt hierfür! Ich selbst ernähre mich „zuckerfrei“. Damit meine ich frei von Industriezucker. Kuchen, Schokolade oder andere Leckereien esse ich mit Zuckeralternativen wie Kokosblütenzucker, Erythrit, Apfelsüße oder Dattelpaste gesüßt.

Aber der Zucker ist nicht nur in Lebensmitteln in denen man ihn erwartet. Wenn Sie „zuckerfrei“ leben möchten, müssen Sie beim Einkaufen immer die Zutatenliste lesen.

Auf der Suche nach Produkten für NATUR-made war ich immer wieder überrascht in welchen Lebensmitteln Zucker vorhanden ist und auch an welcher Position der Zucker in den Zutaten steht. Denn je weiter vorne eine Zutat ist, desto größer ist ihr Anteil. So finden Sie Zucker z. B. in folgenden Lebensmitteln:

  • Müsli
  • Tomatensaucen
  • Brot & Brötchen
  • deftigen Brotaufstrichen
  • Trockenfrüchten
  • Salatdressings
  • Mayonnaisse
  • Fertiggerichten

und vieles mehr.

Aber passen Sie auf. Die Industrie ist erfinderisch. Es gibt viele Namen für Zucker. So kann in der Zutatenliste auch stehen:

  • Saccharose
  • Maltose
  • Dextrose
  • Raffinose
  • Glukose
  • Laktose
  • Süßmolkepulver
  • Maisdextrin
  • Maltoextrakt
  • u.v.m

Bei NATUR-made sind alle Bio-Lebensmittel frei von Zucker. Sie können also bei uns einkaufen ohne die Liste der Zutaten zu prüfen. Viele sind auch vollkommen ungesüßt, also auch frei von Zuckeralternativen.

Beispiele für Ungesüßtes: Erdmandelcreme, NAbio Brotaufstrich Quinoa Tex Mex und Paprika, Zwergenwiese Bio Basilikum Streich, Paprika-Peperoni Streich, Rucola-Tomate Streich, Blumenbrot (knusprige Schnitten), Luke’s Mehrkornchips, Sommer Bio Dinkel Oliven-Snacks, Terrasana Bio Triangles (Tortillachips), Wohlrab Risottos, Wünsch Dir Mahl Suppen & Eintöpfen.

In unserem Blog finden Sie viele zuckerfreie Rezepte, wie

  • Schokolade aus Kokosöl
  • Schokolade aus Kakaobutter
  • Schokoladenkekse
  • Lebkuchenkugeln
  • Engelsaugen
  • Erdbeer-Fruchtaufstrich
  • Chia-Schoko-Pudding
  • Erdmandel-Rohkost-Torte
  • Energiebällchen

Aber auch weitere interessante Beiträge zum Thema Zucker.
Einige Links finden Sie am Ende dieses Beitrags.

Hier ist der Link zu Stephie von Kohlenpottgourmet.de.
Vielleicht haben Sie Lust mit ihr „ZUCKERfrei(er) 2018“ zu werden?
Ich finde es lohnt sich!

Herzlichst

Ihre Bettina Wörther

 

 

 

 

Verwandte Beiträge

Teilen

Sie müssen angemeldet sein.

Hier klicken um sich zu registrieren

Kommentar hinzufügen